Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Herzlich Willkommen bei SMAGN

Einer Statistik zufolge musste jeder Zweite bereits mindestens einmal in seinem Leben Gewalt am eigenen Leib erfahren oder fand sich in einer sehr verängstigenden Situation wieder. Selbstschutz ist ein zeitloses Thema.

Kriminalität ist ein Teil der Gesellschaft. Dessen sind wir uns vollkommen bewusst und fordern daher einen offeneren Umgang mit dem Thema Selbstschutz.
Es ist nicht verwerflich, vorsichtig zu sein! Lieber etwas haben und nicht brauchen, als etwas nicht zu haben und zu brauchen. Am Ende geht es um dein Leben, das du riskierst!

Wir möchten dir mit unserer Website die Möglichkeiten bieten, dich umfassend rund um das Thema Selbstschutz zu informieren. Wir werden unsere Seite in der nächsten Zeit kontinuierlich um neue Beiträge erweitern.

Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich für deinen Besuch.
Hast du Fragen, Anregungen oder möchtest uns ein Feedback geben, dann kontaktiere uns gern unter info@smagn.de oder nutze unser Kontaktformular.

Das SMAGteam

Lies die aktuellsten Blogbeiträge:

Persönliche Sicherheit in die eigene Hand nehmen?

Bereits vor 15 Jahren erzählten Freunde und Bekannte, man müsse sich ein Pfefferspray in die Tasche stecken, bevor man das Haus verlässt, da man nie wissen könne, was einen unterwegs erwartet. Und heute? Heute ist die Situation unverändert.  Einer eigenen Statistik zur Folge besitzt jeder Dritte etwas, um sich im Notfall selbst schützen und verteidigen zu können. Doch muss man sich in Deutschland wirklich schützen?

Klicke hier oder aufs Bild, um weiterzulesen!

Pfefferspray kaufen – daran denken die wenigsten!

Beim Kauf eines Pfeffersprays gibt es einige Dinge, worauf du zwingend achten solltest. Im Nachfolgenden zeigen wir dir absolute No-Gos auf, die viele Leute beim Kauf Ihres Pfeffersprays nicht berücksichtigen und auf die du besonders achten solltest!

Klicke hier oder aufs Bild, um weiterzulesen!

Waffenverbotszone – absolut (un)sinnig

Seit November 2019 sind die einzelnen Länder der Bundesrepublik Deutschland ermächtigt, Waffenverbotszonen einzurichten. Was hat es damit auf sich und was bringen diese?

Klicke hier oder aufs Bild, um weiterzulesen!

Kleiner Waffenschein – das Problem mit der Statistik

Die Bundesregierung hat wieder einmal die Statistik zum Kleinen Waffenschein veröffentlicht. Demnach gibt es Stand 31.12.2020 nun 705.506 ausgestellte Kleine Waffenscheine in Deutschland – 40.800 bzw. 6,14 % mehr als im Vorjahr. Was sagen die Zahlen aber tatsächlich aus?

Klicke hier oder aufs Bild, um weiterzulesen.


Nutzer erzählen ihre Geschichte:

Hier geht es zum SMAGshop:


Was ist unsere Mission?

Du entscheidest dich dazu, ein Pfefferspray, einen Elektroschocker oder Ähnliches zu kaufen, damit du dein Leben oder das Leben deiner Mitmenschen optimal schützen kannst.
In diesem Fall hast du unserer Meinung nach ein moralisches Anrecht darauf, zu erfahren, worauf du zwingend achten musst und welche Vorteile und welche Nachteile dir die Sachen bieten, denen du dein Leben anvertraust. Es geht schließlich um Leben und Tod. Das klingt doch fair oder?

Die meisten Hersteller und Händler verwehren dir dieses Anrecht jedoch. Sie zeigen dir die Vorteile des Produkts auf und sagen dir, warum du etwas unbedingt kaufen solltest. Hast du aber jemals einen Händler kennen gelernt, der dir offen und ehrlich eingesteht, warum du etwas vielleicht nicht kaufen und nach Alternativen suchen solltest?

An dieser Stelle kommen wir ins Spiel. Wir von SMAGN werden dir geben, was andere vorenthalten! Wir werden das Thema „Selbstschutz“ analysieren und unabhängig von Händlern und Herstellern von allen Seiten betrachten. Du erhältst von uns Tipps, Tricks und Hinweise zum Umgang mit Selbstschutzartikeln, über die sich die meisten noch nie Gedanken gemacht haben. Wir legen Vor- und Nachteile einzelner Produkte offen, so dass du für dich abwägen kannst, ob etwas bestimmtes für dich in Frage kommt.
Eines ist uns besonders wichtig: Du sollst genau wissen, was du kaufst und worauf du dich einlassen musst. Auch wenn leider sehr viele der Überzeugung sind, Selbstschutz ist kein Thema, welches durch das Kaufen eines Pfeffersprays erledigt ist.

Dabei versprechen wir dir, drei Eigenschaften immer beizubehalten:
Wir werden mit dir OFFEN, EHRLICH und DIREKT sein!

Hast du Fragen oder Anregungen, scheue dich nicht, uns zu kontaktieren.

Schreib uns unter info@smagn.de!

Gern geben wir dir auch persönliche Tipps im Umgang oder helfen dir bei deiner Entscheidung, etwas zu deinem Schutz zu kaufen.

Wer sind wir?

Wir sind ein junges und engagiertes Duo aus Halle (Saale), Sachsen-Anhalt.

Pascal Dzick
geb. 1997 in Halle (Saale)
Abitur 2015
Ausbildung zum Bankkaufmann

ehem. Verkäufer für Sportwaffen und Selbstschutzartikel
bei der UMAREX Unternehmensgruppe

Aktuelle Tätigkeit:
Wirtschaftsberater

Klick hier oder aufs Bild und gelange zum ausführlichen Xing-Profil,
um mich näher kennenzulernen.

Carlo J. Räthel
geb. 1996 in Halle (Saale)
Abitur 2015
Ausbildung zum Speditionskaufmann

Aktuelle Tätigkeit:
Disponent
bei DHL

Klicke hier oder aufs Bild und gelange zum ausführlichen Xing-Profil,
um mich näher kennenzulernen.

Was ist unsere Vision?

Der Markt für Selbstschutzartikel in Deutschland und Europa ist sehr konservativ.
Die dominierenden Anbieter ruhen sich auf ihren Produkten aus und verschlafen es, Innovationen hervorzubringen und neue Trends zu setzen.

Für uns gibt es daher nur ein langfristiges Ziel: Den Markt für Selbstschutzartikel zu reformieren!

Wir arbeiten bereits heute an der Entwicklung eigener Produkte, die euch zum Schutz deutliche Mehrwerte gegenüber herkömmlichen Produkten bieten werden. Wir wollen diese Produkte mittelfristig auf den Markt bringen und SMAGN als Marke für innovative Selbstschutzartikel etablieren.

Hilf uns dabei, unser Ziel zu erreichen. Teile unsere Beträge und empfiehl uns weiter. Eine höhere Bekanntheit ist der erste Schritt zur Erreichung unseres Ziels.

Vielen Dank!